Taoiseach eröffnet Luas-Verlängerung

17. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Dublin, Verkehr

Taoiseach Brian Cowen eröffnete gestern offiziell die neue Verlängerung der Dubliner Strassenbahnlinie “Luas Green Line”. Das 300 Mio. Euro teure Projekt verlängert die alte Strecke auf die doppelte Länge: Die Green Line verbindet ab sofort Stephen’s Green in der Innenstadt mit Brides Glen und erschliesst damit die  Vororte im Süden Dublins. Die Aufsichtsbehörde “Railway Procurement Agency” rechnet mit zwei Mio. extra Fahrgastbewegungen für das Luas Strassenbahnnetz. Hunderte Schaulustiger nahmen an der Eröffnung an der bisherigen Endstation Sandyford teil.

Während der vorgeschriebenen archäologischen Bestandsaufnahme entlang der Neubaustrecke traten interessante Funstücke aus den letzten 4000 Jahren Besiedlung der Gegend zum Vorschein. Reste einer steinzeitlichen Feuerstelle, sowie Tonscherben und eine Pfeilspitze fanden sich entlang der Trasse im Stadtteil Brennanstown. Die neuere Geschichte kam bei Laughanstown ans Licht: Ein englisches Militärgelände des 18ten Jahrhunderts, zu erkennen an gefundenen Abzeichen und alter Musketenmunition.

Von der ersten Planungsentscheidung bis zur Eröffnung der Strecke vergingen zehn Jahre.

Bildnachweis: merrionstreet.ie

Tags: , , ,

whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..