Krankenrückholdienst per Flugzeug hebt ab

21. März 2011 | Von | Kategorie: Gesundheit

Mit einer Cessna Citation können künftig irische Patienten aus dem Ausland heimgeholt werden.

Der erste kommerzielle Krankenrückholdienst per Flugzeug, à la ADAC in Deutschland, nimmt morgen in Irland seinen Dienst auf. Eine Cessna Citation 550 mit Ausstattung zum Krankentransport wird am Regionalflughafen Weston im County Kildare stationiert sein. 15 Mitarbeiter der Firma “AeroMedevac Ireland” stehen rund um die Uhr bereit, akut kranke Iren nach Hause zu bringen.

Jedes Jahr werden etwa 400 Notfälle aus aller Welt nach Irland heimgeflogen. Meist erledigen dies Dienstleister aus England, Frankreich oder Deutschland. Der neue irische Service hat eine Reichweite von 1400 nautischen Meilen, was es ermöglicht, kranke Landsmänner und -frauen bis aus Osteuropa und Südeuropa Non-Stop zur Weiterbehandlung ihrer schweren und/oder akuten Erkrankungen in ein irisches Krankenhaus zu bringen.

Die Firma wird als “High Potential Start Up” von der Organisation “Enterprise Ireland” gefördert und hofft, im ersten Jahr bereits 100 Flüge abwickeln zu können.

via: rte.ie

Bildnachweis: Aeromedevac Ireland

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..