Esel verhungert – Farmer in Haft

22. März 2011 | Von | Kategorie: Polizeibericht

Er hat noch genug zu Fressen. Sein Artgenosse in Sligo hatte weniger Glück.

Ein wegen neun Fällen von Tierquälerei angeklagter Farmer aus Sligo ist vom Silgo District Court bis zur endgültigen Urteilsverkündigung am Donnerstag hinter schwedische Gardinen geschickt worden, “um Zeit zu haben, über seine Taten nachzudenken”. Der Farmer hatte im Februar Esel und Pferde auf einer Weide unversorgt gelassen, so dass ein Esel starb, die restlichen Tiere waren stark unterernährt.

Der Farmer hatte die Esel und Pferde auf einer gepachteten, 16 Hektar großen Koppel abgestellt, wo sie vor lauter Unterernährungs die Torpfosten der Koppel abnagten und die Rinde der umfassenden Hecke abknabberten. Ein Esel starb dabei an Unterernährung. Ein Inspektor der Tierschutzorganisation ISPCA entdeckte die unhaltbaren Zustände und informierte die Behörden.

Neben dem toten Esel diagnostizierte der Tierarzt bei vielen Tieren massive Unterernährung, hervorstechende Knochen, Muskelschwund, überwucherte Hufe, Haarausfall und Unterkühlung. Ein sechs Monate altes Fohlen war so unterernährt, dass es nicht mehr laufen konnte und eingeschläfert werden musste. Eine weitere Eselin war mit offenen Wunden übersät, berichtete Amtstierarzt Conall Calleary im Zeugenstand.

Der dreifache Familienvater bekannte sich dreier Fälle von Tierquälerei und der Nichtbeseitigung eines Tiekadavers für schuldig. Er rechtfertigte die Vernachlässigung der Tiere, dass sein 16-jähriger Sohn zur fraglichen Zeit krank gewesen sei. Außerdem bestand der Farmer darauf, die Tiere täglich mit Heu und sogar “ein wenig Getreide” gefüttert zu haben.

Richter Kevin Kilrane würdigte die Einlassungen des Angeklagten als plumpe Lügen und schickte ihn bis zur endgültigen Urteilsverkündung in Haft. “Diese Tiere haben im Februar absolut nichts bekommen außer Schnee, Frost und etwas Baumrinde,” resümmierte der Richter. “Die Tiere waren absolut ausgehungert. Der Angeklagte verleugnet diese Fakten und die Haft ist der einzige Weg, wie er wieder zur Vernunft gebracht werden kann.”

via Independent.ie
Bildnachweis: sxc.hu / Aneta Blaszczyk

Tags: , , , , , ,

Jetzt reservieren!

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..