King John’s Castle in Limerick wird zum 800-Jährigen ‘aufgemöbelt’

24. März 2011 | Von | Kategorie: Tourismus

King John's Castle: In der Mitte sieht man bis jetzt noch den abweisenden Glas- und Stahlanbau.

Wäre King John’s Castle eine Internetseite, stünde ein “major relaunch” bevor: Die Stadt Limerick und Fáilte Ireland wollen die Burg rechtzeitig bis zu ihrem 800-jährigen Jubiläum nächstes Jahr herausgeputzt haben. 5,7 Millionen Euro investieren die Stadt und die Tourismuszentrale in den altehrwürdigen Bau und hoffen, damit jährlich bis zu 100.000 Besucher anzuziehen.

Der letzte Versuch, die Burg wieder auf die Agenda der Reiseveranstalter zu setzen, war gründlich schiefgegangen. Vor 30 Jahren hatte man einen modernistischen Stahl- und Glas-Anbau an die Burg angepfropft – ein riesiger Aufschrei folgte. Der Bauhaus-Stil schreckte Reiseveranstalter derart ab, dass viele seither King John’s Castle links liegen ließen. Neu gestaltet werden soll allerdings nicht nur der bisher kalt-abweisende Anbau.

Mit der neuen Sanierung wollen die Regionalplaner von “Shannon Development” sich zurückbesinnen auf das historische Erbe, welches die Burg darstellt und ihre Bedeutung nach neustem museumspädagogischem Standard den Interessierten nahebringen. So sollen nicht nur angestellte Besucherführer in Kostümen passend zur damaligen Zeit die Atmosphäre bereichern. Es soll auch eine Installation namens “The Currents of History” geben: Interaktiv können die Besucher, an einem virtuellen Strand sitzend, damit die Geschichte Limericks, der Burg und des River Shannon an sich vorbeiziehen lassen.

Weitere Räume des Besucherzentrums werden anderen Epochen der Geschichte von Stadt und Burg gewidmet werden. Neue Räume werden eingerichtet für die Zeit vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Eine eigene Sektion des virtuellen Shannon wird nicht nur dessen eigene Geschichte zeigen, sondern beschäftigt sich mit dem Umgang mit diesem Fluss und seiner Zukunft im Zeichen des Klimawandels.

via: examiner.com

Bildnachweis: flickr (by John Meehan)

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..