133. Jahresausstellung des Dublin Painting and Sketching Club

2. April 2011 | Von | Kategorie: Dublin, Kunst

auch John Butler Yeats stellte schon aus beim Dublin Painting and Sketching Club

Ab Montag, 4. April, darf man sich zum 133. Mal auf die Jahresausstellung des “Dublin Painting and Sketching Club” freuen. Der Kunstverein datiert damit sogar noch auf vor die Gründung der Republik Irland: 1874 wurde der Club gegründet. Auch dieses Jahr kann man wieder für zwei Wochen etwa 290 Werke unterschiedlicher Künstler zu bestaunen.

Diesmal findet die Ausstellung in der Concourse Gallerie in Dún Laoghaire statt. Abwechslung bieten verschiedenste Mal- und Zeichenstile, sowie Lithographien. Ab 200 Euro kann man auch ein kleines Souvenier mit nach Hause nehmen. Vielleicht erwischt man dabei sogar ein Frühwerk einer späteren Berühmtheit – schliesslich haben auf den Jahresausstellungen des Clubs bereits bekannte Namen wie John Butler Yeats, Rex Whistler oder Sarah Purser ausgestellt.

Einige der Exponate haben dieses Jahr die Literatur zum Thema: Gerade erst ist Dublin zu einer “UNESCO City of Literature” ernannt worden. Es gibt einige Portraits bekannter irischer Schriftsteller und Bilder, von bekannten Gedichten und Romanen beeinflusst sind.

via: irishtimes.com

Bildnachweis: wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..