Nach Bombenanschlag: Zwei Verdächtige in Haft

7. April 2011 | Von | Kategorie: Nordirland, Polizeibericht, Tyrone

Wenige Tage nach dem tödlichen Bombenanschlag auf einen nordirischen Polizisten in Omagh, befinden sich zwei Verdächtige in Haft. Ein Tatverdächtiger wurde am Donnerstagmorgen nahe Omagh aus seinem Auto heraus verhaftet, ein zweiter war bereits gestern in Schottland festgenommen worden.

Am Dienstagaben hatte die nordirische Polizei nahe Coalisland ein Waffendepot mit Schusswaffen und Sprengstoffen ausgehoben. In mehreren Garagen hatten die Beamten Kalaschnikow-Sturmgewehre, Munition, Zeitschaltuhren, Zünder, Brandbombern, Bauteile für Raketenwerfer sowie große Mengen Sprengstoff entdeckt, zwischengelagert in gestohlenen Autos.

In Zusammenhang mit diesem Waffenfund waren auch die beiden Männer, ein 25- und ein 40-jähriger in Visier der Behörden geraten. Beide werden inzwischen in Nordirland von Beamten des PSNI zu den Vorwürfen vernommen. Bei der Festnahme des 40-jährigen wurde auch dessen Auto zur Spurensicherung beschlagnahmt.

via Independent.ie

Tags: , , , , ,

abo-direkt.ch

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..