50 Jobs: Supermacs baut Rasthof bei Moneygall

12. April 2011 | Von | Kategorie: Offaly, Verkehr, Wirtschaft

Die in Galway ansässige Hamburger-Kette “Supermacs’s” plant die Eröffnung eines großen Autobahnrasthofs an der M7 nahe der Ortschaft Moneygall. Das Unternehmen investiert rund sieben Millionen Euro in das Projekt, das Anfang 2012 den Betrieb aufnehmen soll.

Erst bekommt Moneygall Besuch aus den USA vom berühmtesten Sohn des Ortes, und dann investiert auch noch die größte in Irland heimische Burger-Kette sieben Millionen Euro in den Flecken im südlichen County Offaly. Der geplante Rastplatz an der Autobahn von Dublin nach Limerick soll eine Fläche von rund 5 Hektar umfassen und neben einem Supermac’s Restaurant eine Filiale von Papa John’s Pizza einen Gastronomiebereich, einen Laden, Tankstelle und weitere Einrichtungen umfassen.

“Wir freuen uns ein ein Projekt mit so vielen Arbeitsplätzen aus der Taufe zu heben. Wir hoffen Moneygall damit dringend benötigte Arbeitskräfte und einen wirtschaftlichen Schub durch die Anziehung von Besuchern zu schaffen”, erklärte der Supermac’s-Vorstand Pat McDonagh. Insgesamt sollen durch das Projekt 70 bis 80 dauerhafte Jobs entstehen. Irlandweit betreibt Supermacs bereits 103 Restaurants mit über 2500 Angestellten.

via irishexaminer.ie
Bildnachweis: Supermacs

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..