Brautaustatterin behebt Hochzeits-Reinfall

13. April 2011 | Von | Kategorie: Gesellschaft

Unweit des Jameson Heritage Centres brach eine Holzbrücke unter einem Brautpaar zusammen.

Eine alternde Holzbrücke hätte einem jungen Paar in Midleton, County Cork beinahe den schönsten Tag des Lebens verdorben. Als die kleine Hochzeitsgesellschaft für ein Foto auf dem Holzsteg unweit des Destilleriemuseums “Midleton Heritage Centre” posierte, brach dieser unter dem Gewicht der zehn Personen zusammen und Braut und Bräutigam und Gäste fanden sich binnen Sekundenbruchteilen im schlammigen Wasser des Baches wieder.

“Wir haben nur ein Krachen gehört und dann lagen fast alle im Wasser”, erinnert sich die Schwester der Braut. Das champagner-farbene Hochzeitskleid war nass und schmutzig und von Algen und Schlamm bedeckt, ebenso der Anzug des Bräutigams und die Roben der übrigen Gäste – von Frisuren und Make-up ganz zu schweigen.

Als Retterin in diesem nassen Alptraum erwiesen sich Geschäftsleute aus dem nahen Stadtzentrum von Midleton, die dem verunglückten Brautpaar zu Hilfe eilten. Ein Brautmoden-Laden half mit einem neuen Brautkleid aus, ein Herrenausstatter wartete mit Anzügen auf und auch Frisöre, Visagisten und ein Hotel sorgten dafür, dass nach dem Brautpaar am Ende nicht auch noch die Hochzeitsfeier ins Wasser fiel.

via Independent.ie
Bildnachweis:

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..