Ostermenü: Schokoladentrüffel Marquise

20. April 2011 | Von | Kategorie: Kochen mit Gaelnet

Aller guten Dinge sind drei, sagt das Sprichwort und so schlagen wir unseren Lesern heute einen süßen Traum als Dessert für unser Ostermenü vor – den Schokoladentrüffel Marquise.

Sie brauchen für eine Portion:
4 Teelöffel Wasser
100g Zucker
1 Ei & 2 Eigelb
150 ml leicht angeschlagene Sahne
100g geschmolzene Butler´s Dark Chocolate 70%

So entsteht das leckere Dessert:
Den Zucker und das Wasser bei niedriger Hitze acht Minuten erhitzen oder bis es alternativ 115°C erreicht. Das Ei und die Eigelbe solange aufschlagen, bis die Masse dickflüssig vom Schneebesen abtropft, dann nach und nach die Zuckermischung hinzufügen. Die Masse dann solange schlagen, bis sie abgekühlt ist.

Die geschmolzene Schokolade mit der angeschlagenen Sahne vermischen und unter die Eimasse heben. Die fertige Masse in kleine Souffleförmchen oder Tassen einfüllen und in den Kühlschrank stellen bis die Masse fest geworden ist. Auf einem Fruchtspiegel anrichten.

Guten Appetit wünschen
Gaelnet.de und McLaughlin’s Irish Shop

Rezept: Mrs McLaughlin’s Cookery School
Bildnachweis: Mrs McLaughlin’s Cookery School

banner

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..