Irische Autorin: Rekordvertrag für Erstlingswerk

20. April 2011 | Von | Kategorie: Literatur

Die irische Autorin Kathleen MacMahon hat noch vor der Veröffentlichung ihres Erstlingswerk einen Mega-Deal für ihre ersten beiden Romane abgeschlossen. Alleine für den im nächsten Jahr erscheinenden Roman “This is how it ends” wird die Autorin über 500.000 Euro erhalten.

Ausgehandelt wurde der Mega-Deal am Rande des London Book Fair von der Literaturagentin Marianne Gunn O’Connor, die sich erfreut über den Abschluss für ihren Schützling zeigte. “Die Verlage schleppen sich durchs Jahr, so dass wir hier von einem wirklich großen Abschluss für eine Newcomerin ohne bisherige Erfogle sprechen können”, kommentierte Gunn O’Connor den Vertrag. “So etwas kommt nicht sehr oft vor, auf dem diesjährigen Book Fair war es der größte Vertragsabschluss.”

“This is how it ends” ist eine im heutigen Irland angesiedelte Liebesgeschichte zwischen einem Amerikaner, der sich für die irische anstelle der amerikanischen Rezession entscheidet und einer arbeitslosen irischen Architektin. “Man schließt das Buch, möchte sich die Augen aus dem Kopf weinen und dann will man allen davon erzählen”, versucht die Agentin schon jetzt Appetit auf das Buch zu machen.

Der Roman soll nächstes Jahr in Großbritannien als Hardcover von Little, Brown auf den Markt gebracht werden. Sollte sich das Buch als der erwartete Bestseller erweisen und auch die Filmrechte INteressenten finden, könnte das der Autorin MacMahon einen zusätzlichen Bonus von 100.000 Pfund einbringen.

Von ungefähr scheint das literarische Talent von Kathleen MacMahon allerdings nicht zu kommen. Ihre Großmutter ist die gefeierte Kurzgeschichten-Autorin Mary Lavin, ihre Tante Caroline Walsh leitet das Literatur-Resort der Irish Times.

via Irish Times
Bildnachweis: sxc.hu

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..