Tuberkulose in Cork: Dem Erreger auf der Spur

11. Juni 2011 | Von | Kategorie: Gesundheit

137 ehemalige Patienten des Mercy University Hospitals in Cork sind zu Vorsorgeuntersuchungen eingeladen worden, nachdem vor zwei Wochen bei einem Mitarbeiter des Krankenhauses Tuberkulose diagnostiziert worden war.

Angaben zu Geschlecht, Alter oder Arbeitsfeld des erkrankten Mitarbeiters wurden vom Mercy Hospital mit Verweis auf die ärztliche Schweigepflicht nicht gemacht. Am 26 Mai war die Tuberkulose-Diagnose erfolgt, anschließend wurde der Mitarbeiter stationär behandelt und schließlich entlassen.

Die Diagnose meldete das Krankenhaus weiter an die HSE und richtete einen Stab zur Verfolgung der Tuberkulose-Infektion ein. Dabei wurden andere Mitarbeiter sowie ehemalige Patienten identifiziert die mit dem infizierten Mitarbeiter engen Kontakt hatten, so Dr. Terence O’Connor, Lungenfacharzt am Mercy Hospital.

Man habe 137 Personen angeschrieben und ihnen eine Vorsorgeuntersuchung im Krankenhaus angeboten, das individuelle Risiko mit TBC infiziert worden zu sein, schätzt der Experte jedoch als äußerst gering ein.

“Als reine Vorsichtsmaßnahme hat das Ermittlungsteam die Vorsorgeuntersuchungen für die Patienten und Mitarbeiter empfohlen, die mit dem Infektionsfall Kontakt hatten”, erklärte O’Connor. “Die Untersuchung besteht aus einem TBC-Hauttest und einer Röntgenaufnahme der Brust.” Die ersten Untersuchungen sind für Mittwoch geplant.

via irishexaminer.com
Bildnachweis: flickr.com / kman999 (CC-Lizenz)

Tags: , , ,

FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..