Neue Nordirland-Apps für Wanderer

26. Juni 2011 | Von | Kategorie: Nordirland

Vier neue Smartphones-Apps hat Nordirlands Ministerin für Tourismus, Arlene Foster, vorgestellt. Nordirland-Reisende finden in den Programmen für iPhone- und Android-Handys praktische Informationen, vom virtuellen Reiseführer bis zum Tauschservice für Wandertipps. Gesponsert wird die Initiative vom englischen Wirtschaftsministerium, um die IT-Branche in England zu fördern.

Hier die vier neuen Apps im Überblick:

  • “Pocket Northern Ireland” besteht aus einer detaillierten Landkarte, die auf Fragen und Bedürfnisse von Touristen abgestimmt ist. Zu verschiedenen Attraktionen bietet die interaktive Karte zusätzlich Audio-Kommentare und weitergehende Informationen.
  • “Take a Hike”: Das Programm für Wanderer hilft Touristen, sich auf den besten Wanderwegen Nordirlands zurecht zu finden. Gleichzeitig kann man seine Lieblingsstrecken mit Freunden teilen.
  • “My Tour Talk” bietet sowohl Ausflüge per Pedes als auch per Auto und erzählt dabei über die Sehenswürdigkeiten, an denen man vorbeikommt. Ebenfalls erfährt man damit mehr über Übernachtungsmöglichkeiten.
  • “View Ranger” ist das Universalwerkzeug für den “Outdoor”-Enthusiasten. Es bietet neben einem Führer auch die Möglichkeit, selber Strecken zu vermessen und mit anderen Wanderfans Routen zu tauschen.

Kostenlos herunterladen kann man die Programme in den App-Stores von Apple und Android.

Bei der Vorstellung der Programme sagte Ministerin Foster: “Im Tourismus, wie in jeder anderen Industrie, ist es überlebenswichtig, seine Angebote innovativ zu präsentieren und mit unseren Kunden in Kontakt zu kommen. Die Apps werden unsere Besucher während ihres Aufenthalts mit Informationen versorgen und ihnen so helfen, für sich das Beste herauszuholen aus der breiten Palette von Veranstaltungen, Attraktionen und Aktivitäten, die Nordirland zu bieten hat.”

Die vier Smartphne Apps wurden in einem öffentlichen Wettbewerb entwickelt. Das englische Wirtschaftsministerium und das Fremdenverkehrsamt Nordirland fördern damit sowohl den Tourismus als auch kleine IT-Firmen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Von den 72 Wettbewerbsbeiträgen kamen immerhin 20 Bewerbungen direkt aus Nordirland, allesamt von kleineren und Ein-Mann Unternehmen.

via: northernireland.gov.uk

Bildnachweis: flickr (by Johan Larsson)

Tags: , ,

banner

Ein Kommentar auf "Neue Nordirland-Apps für Wanderer"

  1. [...] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Neue Nordirland-Apps für Wanderer [...]

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..