Erzbischof lässt Entschuldigung verlesen

17. Juli 2011 | Von | Kategorie: Cork, Religion

Die Kirchgänger der Erzdiözese Cloyne im Conty Cork bekommen heute morgen eine besondere “Verkündigung” zu Ohren: Ihr Erzbischof Dermot Clifford entschuldigt sich öffentlich in der Sonntagsmesse bei den Opfern sexuellen Missbrauchs durch Angehörige der Kirche. Einen Brief, den er an die Gemeinden austeilen liess, verlesen die Pfarrer heute morgen.

Der Erzbischof sagt in dem Brief, der Missbrauch durch Angehörige des Klerus verdiene tiefste Verachtung. Die Handlungen seien nicht nur eine Sünde, sondern auch schlicht kriminell. Er bittet auch um Entschuldigung für das fortgesetzte Versagen, Anschuldigungen weiterzureichen an Gardaí und Gesundheitsämter. Im Schreiben gesteht er dem Menschen der Erzdiözese zu, einen Anspruch darauf zu haben, dass sämtliche Vorwürfe nach den offiziellen Richtlinien der Kirche untersucht würden. Er schreibt ebenfalls, es täte ihm ehrlich leid, dass dies nicht auch schon bisher so gehandhabt worden sei.

Dieses Schreiben ist die erste direkte Äusserung des Erzbischofs zuden Ergebnissen der “Murphy-Kommission” gegenüber seinen Gemeinden. Der Bericht der Murphy Kommission, der Anfang der Woche herauskam, enthüllte, wie der Vatikan die Erzdiözese massiv deckte, als diese ihre eigenen Richtlinien zum Umgang mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs von Kindern missachtete.

Interessierte können den Brief Erzbischof Cliffords auf der Internetseite der Erzdiözese nachlesen.

via: rte.ie

Tags: , , , ,

Linkin Park Tickets bei www.eventim.de

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..