Rettungsschirm: Weniger Zinsen, mehr Zeit

22. Juli 2011 | Von | Kategorie: Politik

Niedrigere Zinsen und eine längere Rückzahlungsfrist für die Milliardenhilfen aus dem EU-Rettungsschirm – mit diesen Ergebnissen seiner Verhandlungen mit den eruopäischen Partnern ging Taoiseach Enda Kenny am Donnerstagabend an die Öffentlichkeit.

Eine Nachverhandlung der Konditionen für den von EU und internationalem Währungsfonds bereitgestellten Rettungsschirm war die einhellige Forderung nahezu aller Parteien im Wahlkampf Anfang des Jahres. Nun tragen die Verhandlungen offensichtlich Früchte.

Wie der irische Premier mitteilte, soll der Zinssatz, den Irland für die bereitgestellten Milliarden berappen muss, von rund 6 Prozent auf einen Satz zwischen 3,5 und 4 Prozent reduziert werden. Nach Schätzungen irischer Experten, könnte alleine dieser Zinsschnitt dem irischen Staatssäckel für die Dauer des Rettungsschirms jährlich zwischen 600 und 700 Millionen Euro sparen.

Und auch bei der Rückzahlungsfrist konnten die irischen Vertreter ein Entgegenkommen der europäischen Partner erreichen. Die Gewährten Kredite müssen nun binnen 15 Jahren und nicht wie zuvor vorgesehen binnen sieben Jahren zurückgezahlt werden.

Die Oppositionspartei Fianna Fáil begrüßte die Nachrichten aus Brüssel, ließ aber ihren Abgeordneten Michael McGrath mitteilen, dass es noch weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Rettungsschirm zu beantworten gelte. So sei es interessant zu erfahren, welche Zugeständnisse in Sachen Steuerharmonisierung die Regierung der EU für diese Erleichterungen gemacht habe.

via RTÉ
Bildnachweis:

Tags: , , , , , , , ,

FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..