Premiere: Roboter hilft irischem Baby auf die Welt

24. Juli 2011 | Von | Kategorie: Gesundheit

Ein irisches Paar, das letztes Jahr eine Fehlgeburt verkraften musste, ist über ihre nun gesund zur Welt gekommene Tochter Lucy überglücklich. Wie der Independent berichtet, half diesmal neuste Robotertechnologie. Anne und Patrick O’Mahony hatten sich vertrauensvoll in die Hände des Cork University Maternity Hospital (CUMH) begeben und wurden am Dienstag Morgen reich beschert.

Die frischgebackenen Eltern sind die Ersten in Europa, denen man mit einem speziellen OP- Roboter namens “Da Vinci Surgical System” helfen konnte. Mit minimal gehaltenen Eingriffen hilft es den Ärzten, komplizierte Operationen durchzuführen, ohne grosse Schnitte zu benötigen, um an die vertraktesten Stellen zu kommen.

“Ich kann noch garnicht sagen, wie glücklich ich bin”, sagte der Zimmermann Patrick hinterher. “Ich war schon etwas nervös und angespannt, aber jetzt bin ich happy, dass der kleine Engel endlich unter uns weilt.” Letzten Februar erlebte das Paar eine Fehlgeburt im fünften Monat der Schwangerschaft. Dr. Barry O’Reilly untersuchte Anne daraufhin genauer und fand heraus, dass sie unter einem schwachen Gebärmutterhals leidet. Das bedeutet ein viel höheres Risiko einer Fehlgeburt.

Bisher hatten Ärzte dies zwar auch schon mit einer Art Naht behandelt, aber die Operation war mit einem grossen Bauchschnitt verbunden. Die Patientin musste fünf Tage im Krankenhaus bleiben und die Heilung dauerte oft bis zu drei weitere Monate. Mit der neuen Technik, dem Da Vinci OP-Roboter, kann die Patientin am nächsten Tag schon wieder nach hause. Innerhalb einer Woche ist alles verheilt, sagt Dr. O’Reilly. Das CUMH ist Europas erstes Klinikum, das mit dieser Technik ausgestattet wurde. Im Moment ist es auch das Einzige, europaweit.

Laut Dr. O’Reilly “kann man mit dem OP-Roboter die Schnitte winzig klein bemessen und mit grosser Präzison arbeiten. Diese Technik ist erstaunlich.”-  “Das machte uns wieder Hoffnung, schliesslich ist man ja beunruhigt, ob man nach einer solchen Fehlgeburt je ein eigenes gesundes Kind haben können wird”, sagte Anne. Nach dem Eingriff wurde Anne wieder schwanger, mit Lucy. Diesmal konnte Anne die Schwangerschaft voll austragen und alles lief glatt. Auch der Arzt freute sich hinterher: “Das ist ein toller Tag für uns hier in Cork. Das wird sicher die Standardbehandlung werden für Frauen mit diesem Problem.”

via: irishcentral.com

Bildnachweis: sxc.hu

Tags: , , , ,

FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..