Kommt jetzt Gay Byrnes größte Show?

9. August 2011 | Von | Kategorie: Politik, Stars & Co.

Die Anzeichen verdichten sich, dass der ehemalige irische Fernseh- und Radio-Star Gay Byrne seinen Hut für die Kandidatur um die Präsidentschaft werfen könnte. Nachdem in den vergangenen Tagen durchgesickert war, dass sich die Fianna Fáil vorstellen könnte, den 77-jährigen als unabhängigen Kandidaten zu unterstützen, berichtete nun Byrnes Tochter dem Irish Examiner von einem “Bombardement” an Anfragen.

Gabriel Mary Byrne oder einfach nur “Gaybo” ist das Urgestein der irischen Fernseh- und Radiolandschaft, der es sich als historische Leistung ans Revers heften darf, als allererster, die Beatles im Fernsehen vorgestellt zu haben. Seit den 60er Jahren war Byrne erst im Fernsehen mit der “Late Late Show, später auch im Radio mit seiner “Gay Byrne Show” für die Iren quasi so omnipräsent, dass er einst sogar zum verhasstesten und beliebtesten Mann des Landes gewählt wurde – in derselben Umfrage!

Und nun also soll der Wechsel in den Aras an Uachtarain folgen? Gay Byrnes Tochter Crona berichtete der Tageszeitung Irish Examiner, sie werden von Anhängern der bei den Parlamentswahlen im Frühjahr abgestraften Fianna Fáil mit Anrufen bombardiert, sie möge ihren Vater doch ermutigen, seinen Hut bei der Präsidentschaftswahl in den Ring werfen.

Erst vor wenigen Tagen war durchgesickert, dass sich Gremien der Fianna Fáil dergestalt erklärt hätten, man könne sich eine Unterstützung Byrnes als unabhängigen Kandidat durchaus vorstellen. Seitdem steigt die öffentliche Unterstützung für diese Kandidatenlösung täglich. Vor allem Funktionäre der einst stärksten Partei des Landes forcieren das Thema.

So hat sich unter anderem der frühere Fiann Fáil Minister Willie O’Dea für eine Kadidatur des 77-jährigen Moderators ausgesprochen. “Das Volk will jemanden, der nicht zu eng mit der Politik verbunden ist”, erklärte o’Dea, “und ich glaube, dass Gay Byrne eine gute Wahl wäre. Fianna Fáil hatte ein Kommittee zur Kandidatenauswahl und ich weiß nicht, wen die sich ausgesucht haben, aber ich glaube, dass Gay ein hervorragender Kandidat wäre und vor allem sehr populär bei den Wählern wäre.”

via irishtimes.com
Bildnachweis: wikipedia

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..