Windfarmausbau benötigt Netzausbau

24. August 2011 | Von | Kategorie: Clare, Umwelt, Wirtschaft

Der Windkraftausbau im County Clare könnte ins Stocken geraten, nachdem der Investor hinter einer 200-Millionen-Euro Windfarm im Westen des Countys angekündigt hat, den Ausbau erst dann fortzusetzen, wenn das Leitungsnetz einer gründlichen Überholung unterzogen werde.

Nur wenige Tage nachdem die Planungsbehörden An Bord Pleanala entgegen der Empfehlungen eines Inspektors grünes Licht für den Bau von 29 Turbinen mit jeweils 125 Metern Höhe bei Mount Callan gegeben hat, machte nun Padraig Howard, Chef der ausführenden West Clare Renewable Energy Ltd. seinen Standpunkt unzweifelhaft klar: “Es ist ganz einfach. Wenn es keine Verbesserungen gibt, werden wir das Projekt nicht weiterführen!”

Howard erklärte, man habe bereits 2007 einen Anschluss an das Stromnetz beantragt. “Die Schlange ist sehr lange und wir sind eher an deren Ende,” so Howard, der ohne Stromanschluss von einer Verzögerung für den Baubeginn bis 2017 oder darüber hinaus ausgeht. Für den Bau alleine sind zwei Jahre veranschlagt. “Es gibt zu wenig zielorientiertes Denken”, beklagt der Windmanager.

Wenn das Netz ausgebaut würde, könnte im kommenden Jahr mit dem Bau begonnen werden, so Howard. Neben der Betreiberfirma würden vor allem die Besitzer der 3000 Acre Fläche, die für den Windpark vorgesehen sind. Für die 30 Familien würden in den kommenden 20 Jahren rund 23 Millionen Euro abfallen.

Wie es mit dem Windpark nun weitergehe, sei völlig offen. Laut Howard, sei das Vorhaben ein Schlüsselprojekt für die Erschließung grüner Energien im Westen Irlands, das über seine auf 30 Jahre veranschlagte Lebensdauer rund 100 Millionen Euro in den irischen Steuersäckel spülen würde.

via irishexaminer.com
Bildnachweis: Bart Busschots (CC-Lizenz)

Tags: , , ,

FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..