Regierungspläne gegen Kinderfettsucht

9. November 2011 | Von | Kategorie: Essen & Trinken

Irische Kinder werden von Jahr zu Jahr rundlicher, die Fettleibigkeit greift auch schon im jugendlichen Alter um sich. Nach der Veröffentlichung einer Vierjahresstudie über die Essgewohnheiten von Neunjährigen will die irische Regierung dem Trend unter anderem mit der Förderung von Sport gegensteuern.

Das Ergebnis der Studie ist eindeutig: Die Fettleibigkeit bei Kindern ist in Irland zwar ungefähr so hoch wie in Großbritannien, dafür aber deutlich höher als in allen anderen nordeuropäischen Ländern. Schon im Alter von neun Jahren sind 19 Prozent der irischen Kinder übergewichtig. Der Hang zum Übergewicht wie auch zur krankhaften Fettleibigkeit bei Kindern ist bei Mädchen jeweils um drei Pozent höher als bei den Jungen.

Besonders ausgeprägt ist das Phänomen in Arbeitervierteln, wo der Anteil übergewichtiger Kinder bei 26 Prozent liegt. Ein Grund für die Verfettung der Kinder liegt neben falscher Ernährung in der Freizeit der Kinder, die mehr Zeit vor Computer, Spielkonsole oder Fernseher verbringen, statt sich sportlich zu betätigen.

Jugendministerin Frances Fitzgerald, nannte die Ergebnisse der Studie einen “erschreckenden Ausblick” für die künftige Gesundheit der heutigen Jugend. Zusammen mit ihren Kollegen will die Regierung nun dem Trend begegnen. In einem ersten Schritt sollen die Kinder animiert werden, mehr Sport zu treiben. Außerdem wird darüber nachgedacht, die Zahl von Fast Food-Verkaufsstellen rund um Schulen gesetzlich einzuschränken, so Gesundheitsminister James Reilly. Letzterer erwägt auch die Überprüfung der Vermarktung fetthaltiger Lebensmittel sowie der Auszeichnung und Nährwertangaben bestimmter Produkte.

via RTÉ

Bildnachweis: flickr (by John McNab)

Tags: , , , , , , ,

FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..