Schülerfirma findet Marktlücke – “Magisches Rentierfutter” rentiert sich

18. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Galway

Die Kinder der Grundschule Kilcolgan haben sich für ihre Schülerfirma diesmal etwas besonders Pfiffiges einfallen lassen: Ihr “magisches Rentierfutter” auf den eigenen Rasen gesprenkelt soll die Schlittentiere des Weihnachtsmanns anlocken, damit er auch ja nicht dieses Kind beim Geschenkeverteilen auslässt. Die zauberhafte Idee ist im Moment ein Renner in ganz Galway.

Die Herstellung des “magischen Rentierfutters” liegt in Händen der Viert- und Fünftklässler der Grundschule Kilcolgan. Nach ein paar heissen Tipps eines Gründungsberaters, wie Ideenfindung, Marketing, Verkaufstipps und sogar Grundlagen der Buchhaltung, wurden die Schulstunden in der Schülerfirma zum Lieblingsfach. Die Fünftklässlerin Isabella erzählte: “Haferflocken, Vogelfutter und Zucker sind gerade Dinge, an die ich bei einer Firmengründung nie gedacht hätte. Zuerst dachte ich auch, das würde nie funktionieren.”

“Aber nachdem ich gesehen habe, wie gut die erste Charge wegging, dachte ich ‘Wow, das könnte vielleicht doch etwas werden’. Und mit all unserer harten Arbeit, die wir in das Produkt gesteckt haben, würde ich sogar sagen, die magischen Zutaten sind Fleiss, Selbstvertrauen und Liebe”, sagte das Mädchen stolz weiter. Und Schulkameradin Hannah stimmte zu: “Harte Arbeit und Entschlossenheit sind die eigentlichen Geheimzutaten.”

Nachdem die Kinder erst einmal die Marktlücke bei zu wenig verschiedenen Futtersorten für Santa´s Rentiere ausgemacht hatten, war der Businessplan schnell beim schuleigenen Gründergremium eingereicht und ein Startkredit klargemacht. Seit dem ersten Schwung gehen  die Renterfutterpäckchen in Galway weg wie geschnitten Brot. Die cleveren Schüler haben schon jetzt einen schönen Gewinn gemacht und erwarten, dass sie noch bis Heiligabend beschäftigt sein werden, um der Nachfrage Herr zu werden.

via: Galway Advertiser

Bildnachweis: flickr (by Willi Thiel)

Tags: , , , , , , , ,

Linkin Park Tickets bei www.eventim.de

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..