Weihnachten online: Christmette im Internet

23. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Tyrone

Einen Rekord an “Besuchern” peilt eine Nordirische Kirchengemeinde mit ihrer Live-Übertragung der Christmette übers Internet an. Mit etwas technischer Hilfe der British Telecom haben die lokalen Gemeindemitglieder ihre 177 Jahre alte Kapelle mit der neusten Technik ausgestattet. High-Tech Glasfaser-Netzwerk ermöglicht, die weihnachtlichen Gottesdienste in alle Welt zu streamen.

Den Aufwand betreiben die Gemeindemitglieder von St. Patrick im Nordirischen Eglish nicht ohne Grund: Aus Eglish stammende Gläubige sind über den ganzen Erdball verstreut. Diese sollen am heimatlichen Weihnachten teilhaben können. Die Meisten davon leben in Australien. Brian Jordan, der Vorsitzende der Eglish Pioneer Association, welche bei den Einbauten geholfen hatten, freut sich: “Das gibt unserer Gemeinde einen riesen Push, wenn die ausgewanderten Gemeindemitglieder, aber auch Andere, die aus unserer Gegend fortgezogen sind, am wichtigsten Gottesdienst des Jahres teilhaben können.”

Jordan erklärte, man habe bei der BT äusserst kurzfristig angefragt, ob die Idee realisierbar sei. Sowohl die British Telecom als auch eine Nachbarsfamilie, über deren Anschluss der Stream laufen wird, hätten aber auf der Stelle weitergeholfen. Das grösste Problem sei gewesen, den Internetanschluss in die Kirche zu legen. Für Funknetzwerk sei die Strecke zu lang gewesen und so musste ein Kabel irgendwie über eine vielbefahrene Strasse verlegt werden. BT Service Chef Frank McManus dazu: “Wir haben uns selber gefreut, hier helfen zu dürfen. Das ist ein tolles Beispiel, wie neue Technologien die Menschen zusammen bringen können.”

via: irishtimes.com

Bildnachweis: flickr (by Harveer)

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..