Golden Globes: Nullrunde für Irlands Hoffnungen

16. Januar 2012 | Von | Kategorie: Film & Fernsehen, Stars & Co.

Brendan Gleeson vor der Verleihung der Golden Globe Awards (© HFPA)

Die irischen Hoffnungen auf einen der begehrten Golden Globes zerschlugen sich in der Nacht zum Montag in Los Angeles. Keiner der drei nominierten Schauspieler konnte einen der Globes erringen, die als wichtiger Indikator für die Oscar-Verleihung, die am 26. Februar ebenfalls in Los Angeles stattfinden wird, angesehen werden. Die Golden Globes werden jedes Jahr im Januar vom Verband der Auslandsjournalisten in Hollywood vergeben.

In drei Kategorien waren irische / irischstämmige Darsteller für eine der Weltkugel-Statuetten nominiert, doch am Ende mussten sich alle in ihren jeweiligen Kategorien Mitbewerbern geschlagen geben.

Rooney Mara, die zur Zeit auch in Deutschland in David Finchers Verfilmung des Stieg Larsson-Thrillers “Verblendung” auf der Kinoleinwand zu sehen ist, war für ihre Darstellung der Hackerin Lisbeth Salander nominiert worden, doch eine Eiserne Lady lief der irischstämmigen Amerikanerin den Rang ab. Meryl Streep wurde der Preis für ihre Darstellung der Margaret Thatcher in “Iron Lady” zugesprochen.

Der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender hatte sich ebenfalls Hoffnungen auf eine Globe-Trophäe machen können. In dem in Deutschland am ersten März anlaufenden Spielfilm “Shame” spielt Fassbender den Brandon Sullivan, doch gegen Frauenschwarm George Clooney hatte Fassbender gestern abend keine Chance. Clooney wurde für seine Rolle in “Familie und andere Angelegenheiten” ausgezeichnet.

Dritter im Bunde der Enttäuschten von der grünen Insel ist Brendan Gleeson. Gleeson brillierte im vergangenen Sommer auf der Kinoleinwand als unkonventioneller Garda in Connemara, der zusammen mit einem FBI-Agenten gegen ein Drogen-Syndikat antritt. Als bester Darsteller in einer Komödie durfte allerdings nicht Gleeson den Preis mit nach Hause nehmen. Am höchsten in der Gunst der Jury stand der Hauptdarsteller des schon mehrfach ausgezeichneten Stummfilms “The Artist” Jean Dujardin.

Bildnachweis: Golden Globe Awards / © HFPA

Tags: , , , , ,

3 Kommentare auf "Golden Globes: Nullrunde für Irlands Hoffnungen"

  1. Harald sagt:

    Hüstel … und ich gebe auch zu ich habe nochmal gegoogelt um mich nicht zum Narren zu machen, aber … ist Rooney Mara nicht Amerikanerin? Sagt zumindest auch Tante Wiki nach dem Blackout …

    • admin sagt:

      Ja, Rooney Mara ist Amerikanerin, allerdings mit irischen Wurzeln. Und das ist den Iren im Allgemeinen Grund genug mitzufiebern und im Falle eines Gewinns, wäre Rooney Mara selbstverständlich als “Irish” durch die Gazetten gezogen worden.

  2. [...] In der Nacht zum Sonntag fieberten auch zahlreiche irische Fans mit „ihren“ Idolen und hofften darauf, dass  zumindest einer der nominierten irisch(stämmig)en Stars einen der begehrten Golden Globes zu erhaschen könnte. Doch die Hoffnungen wurden enttäuscht – keine der goldenen Statuetten machte sich auf den Weg über den Atlantik. Nominiert war die amerikanische Schauspielerin mit irischen Wurzeln Rooney Mara, die im aktuellen Stieg Larsson-Thriller die Hackerin Lisbeth Salander spielt, Brendan Gleeson für seine Darstellung des Sergeant Gerry Boyle, und der Deutsch-Ire Michael Fassbender für seine Rolle in dem im März anlaufenden Film „Shame“. Mara musste sich in ihrer Kategorie  Meryl Streep (Die eiserne Lady)  geschlagen geben, Jean Dujardin (The Artist) bekam den Vorzug gegenüber Brendan Gleeson und Michael Fassbender hatte gegen George Clooney (Familie und andere Angelegenheiten) keine Chance. (Quelle: Gaelnet) [...]

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..