Lottogewinner mit Herz retten lokalen Kindergarten

5. Februar 2012 | Von | Kategorie: Cork, Gesellschaft, Menschliches

Ein neues Dach über dem Kopf für die Kindergartenkinder in Kinsale

Das Ehepaar aus dem County Cork hatte vor gut zehn Monaten im Lotto 7 Millionen Euro gewonnen. Jetzt bewiesen die Beiden Herz und bewahrten mit ihrer Spende von 50.000 Euro den örtlichen Kindergarten vor dem Ende.

Vor einem dreiviertel Jahr machte sein Lottoschein Pat Broderick aus Kinsale auf einen Schlag zu Irlands reichstem Postboten. Seine Frau Mary führte damals einen harten Kampf um den Erhalt des lokalen Kindergartens des Seeorts. Die Einrichtung auf dem Gelände zweier Grundschulen sollte weichen und die Schulen zusammengeeschlossen werden. Mary, die früher diesen Kindergarten geführt hatte, hatte schon zuvor mehrere Spendenaktionen auf die Beine gestellt. Die Gelder sollten dem Kindergarten ein neues Quartier finanzieren, bevor der Mietvertrag Ende letzten Jahres ausliefe.

In einem Interview nach dem Lotto-Gewinn sagte Mary Broderick letzten März, sie würde “die Kinder nicht im Stich lassen”. Sie hielt ihr Wort. Von den 50.000 Euro der spendablen Gewinner konnnte der Kindergarten ein brandneues Fertighaus kaufen und letzte Woche dorthin umziehen. Im Gegensatz zu Ihrem Mann, der nach dem Gewinn zu arbeiten aufgehört hat, arbeitet die gläubige Katholikin und vierfache Mutter weiter als Halbtagskraft im Kindergarten – gratis.

Ein Freund der Familie sagte gestern: “Dieses Projekt lag Marry ganz besonders am Herzen, schon lange bevor sie im Lotto gewann. Sie sorgte sich sehr um die Zukunft des Kindergartens. Sie hat viel Zeit hineingesteckt in Kampagnen, welche die öffentliche  Aufmerksamkeit auf das Thema lenken sollten, genauso wie in Spendenaktionen. Die Einrichtung bekam Zuschüsse, um niedrigere Gebüren verlangen zu können. Aber um auch noch ein neues Gebäude kaufen oder mieten zu können, reichte das Geld nicht. Am Schluss  wären die Kinder vielleicht ohne alles da gestanden, weil viele der Eltern sich einen anderen Kindergarten nicht hätten leisten können.”

Via: irishexaminer.com

Bildnachweis: flickr (by zsoltika)

Tags: , , , ,

banner

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..