Lachsfarm: Standort ungeeignet?

23. Februar 2012 | Von | Kategorie: Cork, Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft

Käfige einer Lachsfarm

Im Kampf gegen die Errichtung einer 42 Hektar großen Lachsfarm in der Bantry Bay, können die protestierenden Anwohner einen kleinen Zwischenerfolg verzeichnen. Die zuständige Hafenbehörde hat Bedenken gegen die Ansiedlung des 3,5 Millionen Euro-Projekts angemeldet.

Der geplante Standort der Lachsfarm läge zu nahe an den Ankerplätzen des Whiddy Island-Öl-Terminals und einem Umsteigepunkt für Lotsen, so Michael Hennebry, Vorsitzender der Hafenkommission. Eine Beeinflussung des jetzt vorgebrachten Statements durch die Proteste von Anwohnern und Umweltschützern, wieß Hennebry von sich. Vielmehr handle es sich ausschließlich um fachliche Gründe, die von Kollegen so vorgebracht wurden.

Anfang der Woche hatten Vertreter der Aktionsgruppe “Save Bantry Bay” sich mit der Hafenkommission getroffen und einen Brief mit den Gründen wfür ihren Widerstand gegen das Projekt überreicht. Darin zweifeln die Aktivisten unter anderem die Aussage des Unternehmens Marine Harvest an, die von der Farm ausgehende Verschmutzung würde direkt auf die See hinausgetragen. “Es ist nicht bewiesen, dass die Strömungen und Wasserbewegungen in der Bay das Wasser aus der Lachsfarm wirklich direkt ‘hinaus in den Ozean’ tragen werden. Es gibt schon frühere Studien, die darauf hindeuten, dass der Wasseraustausch in der Bantry Bay sogar im Gegenteil sehr niedrig ist und Sedimente und Abfälle eher buchteinwärts nach Osten getragen würden”, so die Aktionsgruppe, die Verschmutzung und Überdüngung des Gewässers befürchtet.

via Irish Examiner
Bildnachweis: wikipedia / Paul Lenz

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..