Großes Topfgucken beim Waterford Food Festival

9. März 2012 | Von | Kategorie: Waterford

Von Donnerstag, dem 12. April, bis Sonntag, dem 15. April gibt es auf dem Waterford Food Festival Attraktionen, die vom Kochduell lokaler Chefköche bis zu einer exklusiven Vorschau der demnächst startenden RTÉ-Kochsendung “Surf ‘n’ Turf” reichen werden. – Und zu essen bekommen Besucher natürlich auch.

Seit das Waterford Food Festival 2008 ins Leben gerufen wurde, lockt es Köche, Restaurants und Nahrungsmittelhersteller an, die ihr Können und die neusten Kreationen, genauso wie traditionelle Leckereien, potentiellen Konsumenten vorführen wollen. Dieses Jahr mit dabei: Niamh Shields, hochgelobte Food-Bloggerin und Kochbuchautorin aus Dungarvan. Die Times listet ihr blog unter den Top10 der Welt. Sie und zwei Kolleginnen werden während des Festivals ein improvisiertes Restaurant in den Räumen der Stadtverwaltung aufziehen.

Ebenfalls ein Highlight des Fests: Das Sneak-Preview in die kommende TV-Kochsendung “Surf ‘n’ Turf” der preisgekrönten Top-Köche Paul Flynn vom Restaurant “The Tannery” und seinem Kollegen Martin Shanahan vom “Fishy Fishy”. Ausserdem werden sich aufstrebende, junge, Chefköche während des Festivals duellieren, bei dem Wettbewerb “Ready, Chef, Go”.

Rund um die Top-Events gibt aber auch ein “reichhaltiges” Programm für den Hobbykoch: Ein Seminar über Seetang-Arten informiert über deren Zubereitung, ein kleiner Mittagssnack ist inklusive. Wem der Seetang weniger zusagt, kann aber auch abends das Barbeque am Strand geniessen, mit Blick hinüber auf King John’s Castle. Für Kinder bieten sich sowohl der Kuchen- als auch der Cookie-Kurs an, bei denen die Kleinen unter Anleitung selber loslegen dürfen.

Nach oder zwischen dem Naschen bieten sich verschiedene geführte Spaziergänge an, um die Mahlzeiten etwas zu verdauen. Wer sich lieber erst einmal in der Theorie trimmen will, kann sich auch die Yoga und Pilates Vorführungen ansehen. Verschiedene Seminare haben sich diesmal dem laufenden EU-Themen-Jahr “Aktiv in der Rente” gewidmet.

Wer also Mitte April in der Gegend weilt und gerade einen Nachmittag Zeit hat – reinschauen.

via: Irish Examiner

Bildnachweis: flickr (by beast love)

Tags: , , , , , ,

banner

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..