The Duchess of Shamrock

14. März 2012 | Von | Kategorie: In aller Welt

Erfreuliche Aussichten für die Soldaten des Regiments der Irish Guards. Einer jahrzehntealten Tradition folgend dürfen sich auch in diesem Jahr wieder 40 Offiziere des Regiments darüber freuen, anlässlich des St. Patrick’s Days von einem Mitglied der königlichen Familie ein Shamrock-Sträußchen überreicht zu bekommen. In diesem Jahr wird erstmals die Frau von Prinz William, Herzogin Catherine von Cambridge diese Aufgabe ausfüllen.

Die Irish Guards galten früher als Lieblingsregiment der Queen Mum, die “ihrem” Regiment alljährlich zum St. Patricks Day einen Besuch in der Mons Kaserne abstattet, die traditionelle Parade abnahm und die angetretenen Offiziere mit dem Shamrock auszeichnete. In diesem Jahr wird die Herzogin von Cambridge erstmals diese repräsentative Aufgabe übernehmen.

Am kommenden Samstag wird Herzogon Catherine die Irish Guards in der Kaserne besuchen und den Vorbeimarsch von rund 450 Soldaten, der Militärband der Irish Guards und des Maskottchens, des Irish Wolfshound Conmael beiwohnen. Im Anschluss wird die Frau des künftigen Thronfolgers die besagten Shamrock-Sträuße an Wolfshund Clonmael und die 40 Offiziere überreichen, die letztere wiederum an die Mannschaften verteilen werden.

Beobachter erwarten, dass Herzogin Catherine auch in Zukunft enge Beziehungen zum Regiment der Irish Guards pflegen wird und auch die von Queen Alexandra 1901 ins Leben gerufenen Tradition am St. Patrick’s Day weiter pflegen wird. Prinz William bekleidet den Rang eines Obersts der Irish Guards, in deren Uniform er im vergangenen Frühjahr Kate Middleton zum Altar führte.

via Irish Central
Bildnachweis: wikipedia / Pat Pilon (CC-Lizenz)

Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..