Sinn Fein-Abgeordnete: Wachstum statt Referendum

17. Mai 2012 | Von | Kategorie: Politik

Angesichts der Wachstumsdiskussionen im übrigen Europa hat sich nun auch Sinn Fein mit einer Forderung zu Wort gemeldet. Statt den europäischen Fiskalpakt zu ratifizieren, solle man lieber 13 Milliarden Euro in die Hand nehmen um die Schaffung von Jobs und Infrastruktur zu fördern, so der Wunsch mehrerer republikanischer Abgeordneter.

Mit der Wahl des französischen Präsidenten Francois Hollande und dessen Forderung nach einem Wachstumspaket für Europa wachsen auch in Irland die Forderungen nach mehr Wirtschaftswachstum. Man könne nicht zugleich Sparsamkeit predigen und Wachstum fördern, kritisierte Pearse Doherty, Dáil Abgeordneter für Donegals Südwest. “Wir können nicht aus diesem Schlamassel herauskommen, wir mpssen in Jobs investieren.”

Zusammen mit den Parlamentariern Mary Lou McDonald und Peadar Toibin forderte Doherty die Regierung auf, in ein Dreijahres-Wachstumspaket zu investieren. Die dafür erforderlichen Gelder könne aus dem nationalen Pensionsreserve-Fond, der Europäischen Investitionsbank und Investoren aus dem privaten Sektor beziehen, so die Abgeordneten. Mit den Investitionen wollen die Sinn Fein-Politiker bis zu 130.000 Jobs in den kommenden drei Jahren schaffen.

Mit ihren Forderungen stießen die Abgeordneten zumindest auf der Regierungsbank auf taube Ohren. Bei verschiedenen Gelegenheiten betonten Mitglieder der Regierung die Wichtigkeit eines “Ja”-Vorums beim Referendum über den Fiskalpakt.

via Independent.ie

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..