Restaurant von Sterne-Koch Dylan McGrath überfallen

25. September 2012 | Von | Kategorie: Polizeibericht

Gäste der etwas anderen Art kamen am vergangenen Sonntag in das Rustic Stone Restaurant auf der South George’s Street in der Innenstadt von Dublin. Interesse an den Michelin-Stern gekrönten Kreationen von TV-Koch Dylan McGrath hatten sie jedoch nicht. Sie interessierten sich viel mehr für die Wochenendeinnahmen des Kochs, dessen TV-Show Masterchef im vergangenen Jahr ein großer Erfolg im irischen Fernsehen war.

McGrath, der zu dem Zeitpunkt des Überfalls am späten Sonntag Abend nicht in seinem Restaurant war, zeigte sich bestürzt über den Vorfall. Zum Glück sein niemand verletzt worden, so der McGrath, der das Restaurant August 2010 in seiner Heimatstadt Dublin eröffnete. Die Täter hatten gegen 23.30 Uhr das Restaurant gestürmt und die acht Angestellten mit Messer und Pistole bedroht. Nachdem sie das Personal eingeschlossen hatten, gelang es den Unbekannten, mit den Wochenendeinnahmen von rund 10.000 Euro und einigen Handys zu flüchten.

McGrath, der als enfant terrible der irischen Küche gilt, sagte, er und seine Geschäftspartner hätten hart gearbeitet, um das Rustic Stone zu einem Erfolg zu machen und würden sich durch diese Aktion nicht abschrecken lassen. Vor seinem jetzigen Restaurant war der Koch Eigentümer des Restaurants Mint in Dublinwhich, das, obwohl ebenfalls mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, im Zuge der wirtschaftlichen Krise schließen musste. Laut Angaben von RTÉ wird McGrath im kommenden Monat im TV zu sehen sein. Dann wird in der Neuauflage von Masterchef wieder Irlands bester Amateurkoch gesucht.

Via: Belfast Telegraph

Bildnachweis: flickr, by William Murphy, CC-Lizenz

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..