Testlauf für neue Rettungsstation in West Cork

10. November 2013 | Von | Kategorie: Jetzt lesen

The B class Atlantic 75 lifeboatDie Royal National Lifeboat Institution (RNLI) will versuchsweise ein Rettungsboot in Union Hall im County Cork stationieren. Im Rahmen des 24-monatigen Testlaufs soll festgestellt werden, ob an der Küste zwischen Roscarberry und Skibereen ein entsprechender Bedarf besteht. Im Mai hatte sich das aus Vertreter der Gemeinden Union Hall und Glandore, der gewerblichen Fischerei und der Freizeitskipper bestehende “Glandore Harbour Inshore Lifeboat Committee” für die Einrichtung einer solchen Rettungsbasis ausgesprochen.

Die neue Station soll mit einem sogenannten Festrumpfschlauchboot ausgestattet werden. Das 7,30 Meter lange Boote kann mit bis zu 60 km/h zum Einsatzort eilen, gilt als extrem manövrierfähig und kann auch in schwerem Wetter noch eingesetzt werden.

Das Boot, das seinen Liegeplatz am Union Hall Pier in Keelbeg haben wird, soll die größeren RNLI-Einheiten in Baltimore und Courtmacsherry unterstützen. Um die Einsatzbereitschaft ab Mitte 2014 sicherstellen zu können, soll in Kürze neues Personal eingestellt und ausgebildet werden.

Paddy  O´Donovan, Vorsitzender des Glandore Harbour Inshore Lifeboat Committee, ist angetan von der Entscheidung der RNLI. “Wir freuen uns, daß RNLI sich entschieden hat diesen Versuch durchzuführen. Wir waren vom dringenden Bedarf für dieses Boot überzeugt und haben alles daran gesetzt, dass sich die Gemeinde bei der RNLI um das Rettungsboot bemüht. Wir kennen die Arbeit der Besatzungen von Baltimore und Courtmacsherry und freuen uns, mit der Crew von Union Hall die Gewässer noch sicherer machen zu können”.

Quelle: Pressemitteilung der RNLI
Bildnachweis: RNLI

Tags: , ,

banner

Schreibe einen Kommentar

Achtung: Mit Abgabe eines Kommentars erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Ihre Daten werden dabei mit den Daten bekannter Spamversender abgeglichen und vier Tage gespeichert, eine weitere Verwendung ihrer Daten findet nicht statt.
Weitere Informationen zur Funktionsweise von Akismet und Widerrufsmöglichkeiten..