Dublin

Ned Devine-Star David Kelly stirbt 82-jährig

13. Februar 2012 | Von
Ned Devine-Star David Kelly stirbt 82-jährig

Der irische Schauspieler David Kelly ist im Alter von 82 Jahren nach kurzer Krankheit in einem Dubliner Krankenhaus verstorben. Im Laufe seiner Karriere wirkte Kelly in über 90 Filmen mit, dem deutschen Publikum wurde Kelly vor allem als Baunternehmer o’Reilly in “Fawlty Towers” und als Michael o’Sullivan in “Lang lebe Ned Devine” bekannt. Unvergessen bleibt
[weiterlesen ...]



Romancier Joseph O’Connor erhält irischen PEN-Preis

10. Februar 2012 | Von
Romancier Joseph O’Connor erhält irischen PEN-Preis

Romanautor Joseph O’Connor wird heute Abend von Präsident Michael D. Higgins den irischen PEN-Preis überreicht bekommen. Der Autor von “Wo die Helden schlafen” und “Die Überfahrt” wird der 14. Preisträger sein. Der irische PEN-Preis wird jedes Jahr an Autoren verliehen, die ein bedeutsames Oeuvre vorweisen könne. O’Connors Werk umfasst nicht nur seine sieben Romane und
[weiterlesen ...]



“Mit ein wenig Verstärkung” – Die Dubs feiern 50 Jahre

1. Februar 2012 | Von
“Mit ein wenig Verstärkung” – Die Dubs feiern 50 Jahre

1962 war ein bedeutsames Jahr für Irland. Irlands Präsident Eamon de Valera wurde die Ehre einer Privataudienz bei Papst Johannes XXIII zuteil, Fernseh-Urgestein Gay Byrne zeichnete die erste Folge seiner Late Late Show auf, und Irland und Deutschland unterzeichneten ein Doppelbesteuerungsabkommen. Vorerst eher unbemerkt blieben dagegen die Geburt eines kleinen Jungen in Schottland, der sich
[weiterlesen ...]



St. Brigid’s wertvolles Reliquien-Kästchen gestohlen

1. Februar 2012 | Von
St. Brigid’s wertvolles Reliquien-Kästchen gestohlen

Heute, am Namenstag der heiligen Brigid, muss die Reliquie ohne ihr wertvolles Kästchen auskommen. Die Bronzevitrine ist aus der  Kirche “St. Brigid” im Norden Dublins gestohlen worden. Der Gemeindepfarrer Alex Stenson sagte, das Kästchen sei etwa 10.000 Euro wert und gerade erst von der Restauration zurück gekommen. Das mit auffälligen keltischen Motiven verzierte Reliqienschränkchen war
[weiterlesen ...]



Künstler verwurstet 1,4 Milliarden Euro zu seinem Haus aus Papier

26. Januar 2012 | Von
Künstler verwurstet 1,4 Milliarden Euro zu seinem Haus aus Papier

1,4 Milliarden Euro braucht der Künstler Frank Buckley für sein Haus. Doch er baut das Haus nicht mit dem Geld, sondern daraus: Seine Kunstaktion aus geschredderten, ausgemusterten Euroscheinen, die direkt aus den Tresoren der Zentralbank stimmt nachdenklich. Während des Interviewtermins mit der Irish Times lässt der Künstler auch mal einen Besucher mitmachen: Der junge Mann
[weiterlesen ...]



Finanzminister besteht auf Auszahlung eigentlich unversicherter Ex-AIB Anleihen

25. Januar 2012 | Von
Finanzminister besteht auf Auszahlung eigentlich unversicherter Ex-AIB Anleihen

Die Occupy Dame-Street Aktivisten sind sauer auf den Finanzminister: Michael Noonan besteht darauf, die heute fälligen 1,25 Milliarden Euro fälliger unversicherter Anleihen auszuzahlen. In einem symbolischen Akt hatten daraufhin die Aktivisten heute Morgen das Finanzministerium blockiert. Noonan hat offenbar nach wie vor mehr Angst vor den Drohungen der Europäischen Zentralbank und dem abstrakten Finanzmarkt als
[weiterlesen ...]



Ersatz für überaltete Garda Flotte nötig

24. Januar 2012 | Von
Ersatz für überaltete Garda Flotte nötig

Der Zahn der Zeit nagt auch an Streifenwagen der Garda und die starke Belastung durch die Einsatzfahrten tut ihr Übriges dafür, dass der Fuhrpark der irischen Polizei langsam aber sicher überaltert. Über ein Viertel der Streifenwagen hat über 250.000 Kilometer auf dem Tacho und steht kurz vor der Ausmusterung. Im Jahr 2012 sollen nun neue
[weiterlesen ...]



Abfuhr für neue Müllabfuhr in Dublin

24. Januar 2012 | Von

In einer Sondersitzung des Stadtrats sprach sich eine Mehrheit der Stadträte für eine Rückkehr zur städtischen Müllabfuhr aus. Allerdings sagten sie auch, keine direkte Anordnung dazu geben zu können. Dublins Citymanager John Tierney verteidigte die Privatisierung in der Sitzung. Ohne den Schritt hätte man die Müllgebühr demnächst verdoppeln müssen. Die Sondersitzung war einberufen worden, nachdem
[weiterlesen ...]



Tonnenweise Ärger in Dublin

10. Januar 2012 | Von
Tonnenweise Ärger in Dublin

Wieder mal Ärger für die Bürger der irischen Hauptstadt. Das Dublin City Council stellt zum 16. Januar die kommunale Müllabfuhr ein und 140.000 Haushalte und Betriebe vor vollendete Tatsachen. Ab kommender Woche übernimmt das private Entsorgungsunternehmen Greyhound Recycling and Recovery die Müllabfuhr und die Müllgebühren verdoppeln sich – und das kommt bei den Betroffenen, die
[weiterlesen ...]



Sparplan: Eiszeit für Metro und DART Projekte

11. November 2011 | Von
Sparplan: Eiszeit für Metro und DART Projekte

Die Ausgaben müssen runter – deshalb hat die Regierung Pläne für die Metro North zum Flughafen Dublin und die DART-U-Bahn Pläne fürs Erste auf Eis gelegt. Diese und andere Einschnitte sollen dem Staat etwa 750 Millionen Euro sparen. Die Verkehrsinfrastruktur solle zunächst nicht mehr ausgebaut werden. Stattdessen wolle man bestehende Systeme sanieren. Es waren groß
[weiterlesen ...]