Verkehr

“Winterreifen? – Unfug!”, findet der AA Ireland

6. Januar 2012 | Von
“Winterreifen? – Unfug!”, findet der AA Ireland

Der Vorschlag eines County Council Mitglieds aus Westmeath, Autofahrer sollten doch bitte Winterreifen aufziehen lassen oder zumindest Ganzjahresreifen benutzen, kommt beim AA nicht gut an: Sie seien in Irland an kaum einem Tag des Jahres besser als Sommerreifen und kosteten eine Menge. Ein weiteres Argument des County-Rat Joe Flanagan: Mit Winterreifen auf den Autos könnte
[weiterlesen ...]



Bus und Bahn drehen an der Preisschraube

9. Dezember 2011 | Von
Bus und Bahn drehen an der Preisschraube

Die Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs wird in Irland ab Januar teurer. Die zuständige National Transport Authority kündigte den Anstieg der Ticketpreise für die Dubliner Stadtbusse, Iarnród Éireann, Bus Éireann und die Luas an. Grund für die Anhebungen sind unter anderem die in den vergangenen Jahren eingefahrenen Defizite und geringere staatliche Subventionen. Nachden Plänen der Regierung,
[weiterlesen ...]



Knock – Knock – Ryanair is there

21. November 2011 | Von
Knock – Knock – Ryanair is there

Mit vier neuen Routen aus Frankfurt/Hahn, Barcelona, Mailand und Paris will Ryanair im kommenden Jahr zum den Ireland West Airport bei Knock anfliegen. Gefeiert wurde die Ankündigung der ersten Direktverbindungen vom europäischen Festland mit warmen Worten und Flugtickets zu Sonderpreisen. Wenn die größet Fluggesellschaft vier neue Verbindungen in eine, vom Wallfahrtstrubel der heiligen Muttergottes in
[weiterlesen ...]



Scheitert Airport DART am Geld?

3. September 2011 | Von
Scheitert Airport DART am Geld?

Iarnród Eireann hat Verkehrsminister Leo Varadkar Pläne zum Bau einer Verlängerung der D.A.R.T. (Dublin Area Rapid Transit) zum Flughafen in Swords unterbreitet. Die rund 7 Kilometer lange Strecke soll 200 Millionen Euro kosten. Gebremst wurde der Enthusiasmus der Verkehrsplaner von Minister Varadkar, der angesichts der Finanzlage nicht garantieren wollte, ob und wenn ja welche Verkehrsprojekte
[weiterlesen ...]



Scheitert Airport DART am Geld?

3. September 2011 | Von

Iarnród Eireann hat Verkehrsminister Leo Varadkar Pläne zum Bau einer Verlängerung der D.A.R.T. (Dublin Area Rapid Transit) zum Flughafen in Swords unterbreitet. Die rund 7 Kilometer lange Strecke soll 200 Millionen Euro kosten. Gebremst wurde der Enthusiasmus der Verkehrsplaner von Minister Varadkar, der angesichts der Finanzlage nicht garantieren wollte, ob und wenn ja welche Verkehrsprojekte
[weiterlesen ...]



Radlerclub “cycling.ie” gegen Radwege

25. August 2011 | Von
Radlerclub “cycling.ie” gegen Radwege

Ein Fahrrad-Club setzt sich gegen Radwege ein? Ja, in Irland schon: Der nationale Radlerclub Irlands, “Cycling.ie”, stellt sich gegen ein geplantes Netz von Radwegen entlang von Strassenrändern. Die Regierung möchte ein Vier-Millionen-Euro-Programm auflegen, das in bis zu zehn Counties verwirklicht werde solle. Cycling.ie behauptet, solche Fahrradstreifen würden die Situation der Radler nur “verschlimmbessern”. Die Fahrrad-Lobby
[weiterlesen ...]



Baubeginn für Tralee-Umgehungsstraße

4. August 2011 | Von
Baubeginn für Tralee-Umgehungsstraße

Mit dem Spatenstich durch Verkehrsminister Leo Varadkar fällt heute der Startschuss für den Bau einer 13,5 Kilometer langen Umgehungsstraße um Tralee. Die neue Straße soll die Innenstadt der County-Hauptstadt von Kerry entlasten. Für ihren Bau sind rund 97 Millionen Euro veranschlagt. Die Umgehung von Kerrys Hauptort Tralee ist eines von insgesamt sechs größeren Straßenbauprojekten, das
[weiterlesen ...]



Sänk ju for träwelling wis Ianród Éireann

26. Juli 2011 | Von
Sänk ju for träwelling wis Ianród Éireann

Zwei Schüler hatten versehentlich verkehrte Tickets gekauft für ihren Ausflug von Cork nach Dublin. Dies merkten aber weder die beiden 18jährigen, noch die ersten zwei Kontrolleure. Erst der dritte Kontrolleur hatte den Durchblick und erkannte den Fehler. Einsehen zeigt Iarnród Éireann jedoch nicht: Das verwirrende Preissystem ändere schliesslich nichts an der “Schwarzfahrt”. Die Bahnkundenvereinigung “National
[weiterlesen ...]



Ballyvaughans Schilderwald bald wieder “aufgeforstet”?

28. Juni 2011 | Von
Ballyvaughans Schilderwald bald wieder “aufgeforstet”?

Die Ikone Ballyvaughans, der berühmte Schilderwald, welcher vor einiger Zeit von der National Roads Authority  (NRA) beseitigt worden war, soll wieder erstehen. Tourism Ireland hatte jahrelang mit der unterhaltsamen Wegweiser-Anhäufung geworben: “Und das ist Alles, was unsere irischen Freunde mit uns noch vor dem Mittagessen unternehmen werden.” Die Schilder waren laut einer Sprecherin des Clare
[weiterlesen ...]



Bekiffter Aer Lingus Steward fliegt

15. Juni 2011 | Von
Bekiffter Aer Lingus Steward fliegt

Im Berufungsverfahren wurde die Entlassung eines Bordsteward von Aer Lingus bestätigt: 2009 war er nach dem Verzehr von Haschkeksen zum Dienst angetreten. Während des Flugs über den Atlantik hatte er dann Halluzinationen bekommen. Der 32-jährige Spanier, der in Irland lebt, sah plätzlich Läuse über sein Gesicht laufen und dachte, die Passagiere würden ihn dabei fotografieren.
[weiterlesen ...]