Beiträge zum Stichwort ‘ Gesundheit ’

OECD zeigt: Irlands Gesundheitsausgaben überdurchschnittlich

18. November 2012 | Von
OECD zeigt: Irlands Gesundheitsausgaben überdurchschnittlich

Arneiausgaben in Irland toppen die OECD-Liste in deren neuster Statistik. Insgesamt liegt Irland leicht über dem Ausgaben-Durchschnitt. Nach Kostensteigerungen von 2000 bis 2009 von durchschnittlich 6,5 Prozent fielen die Ausgaben 2010 erstmals wieder, um 7,9 Prozent. Im Schnitt geben die EU-Staaten 9,0 Prozent Ihres Bruttosozialprodukts für Gesundheitskosten aus. Wenn man die unterschiedliche Kaufkraft der Länder
[weiterlesen ...]



Iren haben mangelnde Gesundheitskenntnisse

28. November 2011 | Von
Iren haben mangelnde Gesundheitskenntnisse

Fast 40 Prozent der Iren sollen nach der ersten europäischen Untersuchung über das Gesundheitswissen der Bürger mangelhafte Kenntnisse über gesundheitsbezogene Fragen haben. Dabei schneiden die Iren sogar immer noch überdurchschnittlich ab: Über die Stichprobe von acht untersuchten Ländern hinweg gibt es sogar 46 Prozent Ahnungslose. Dass dies aber nicht nur ein individuelles Problem darstellt, sieht,
[weiterlesen ...]



Roscommon Hospital schrumpft sich….krank?

8. August 2011 | Von
Roscommon Hospital schrumpft sich….krank?

Rund 500 Menschen demonstrierten gestern vor dem Krankenhaus Roscommon gegen die Einstellung der 24-Stunden Bereitschaftspraxis. Die Klinik schrumpft so immer mehr: Erst vor einem Monat war Roscommon die kostenintensive Notaufnahme nach einer heissen Dáil-Debatte entzogen worden. Künftig behandelt die Bereitschaftspraxis nur noch zwischen acht Uhr morgens und 20 Uhr abends. Die 24-Stunden Praxis hätte den
[weiterlesen ...]



Gegen Übergewicht: Mehr Kinderportionen auf die Speisekarten

27. Juli 2011 | Von
Gegen Übergewicht: Mehr Kinderportionen auf die Speisekarten

Im Kampf gegen eine steigende Zahl übergewichtiger Kinder in Irland fordert die Initiative “Kids Size Me” Restaurants auf, mehr Kinderportionen anzubieten. Aus der Taufe gehoben von der “Nutrition and Health Foundation” und der “Restaurants Association of Ireland”, informiert das Projekt Eltern auf seiner Internetseite wheretoeat.ie, wo es halbe Portionen für ihre “halben Portionen” gibt. Neue
[weiterlesen ...]



Die “Pille danach” jetzt in Irland rezeptfrei

16. Februar 2011 | Von
Die “Pille danach” jetzt in Irland rezeptfrei

Heisse Nächte in Irland? Gibt es tatsächlich auch. Und sollte dabei etwas schiefgehen, gibt es jetzt eine langersehnte Erleichterung: Die “Pille danach” gibt es ab sofort auch in Irland rezeptfrei in der Apotheke. Das Irish Medicines Board (IMB) hat vorerst einen der beiden in Irland zugelassenen Notfall-Empfängnisverhüter von der Rezeptpflicht befreit. Diese Erleichterung für Frauen
[weiterlesen ...]



Zum Bauklötze staunen: LEGO Liga lässt Schüler Roboter bauen

10. Januar 2011 | Von
Zum Bauklötze staunen: LEGO Liga lässt Schüler Roboter bauen

Die internationale LEGO Liga hat dieses Wochenende Station im Radisson Hotel in Galway gemacht und mehr als 200 Teilnehmer ergriffen die Chance, mit ihren Ideen zu glänzen. Soviel vorweg: Die neuen Irischen LEGO-Champions stellt das County Mayo. Das Team vom St. Gerald’s College schnappte sich den Titel. Die “First LEGO League” wendet sich an Schüler
[weiterlesen ...]



Irische Ärzte vermelden massiven Anstieg der Schweinegrippe-Infektionen

7. Januar 2011 | Von
Irische Ärzte vermelden massiven Anstieg der Schweinegrippe-Infektionen

Hausärzte in ganz Irland verzeichnen derzeit einen massiven Anstieg der Schweinegrippe-Erkrankungen.

Alleine in der vergangenen Woche stiegen die neu diagnostizierten Infektionen mit dem H1N1-Virus im Vergleich zur Vorwoche um mehr als 100 Prozent auf insgesamt 5.400. 26 Patienten müssen intensivmedizinisch betreut werden.



Russisches Ambulanz-Roulette

25. Oktober 2010 | Von
Russisches Ambulanz-Roulette

Die Bestrebungen des Health Service Executive (HSE) zu Nachtzeiten fast die Hälfte seiner Ambulanzstationen zu schließen um Kosten zu senken, sind auf offenen Widerstand gestoßen. Das Management des HSE wurde beschuldigt “Mit den Leben der Menschen in Cork und Kerry russisches Roulette spielen”. Nach heftigem Protest der Gewerkschaften sollen die HSE-Vorschläge nun bei den Vermittlern
[weiterlesen ...]



Zulassung für neues Krankenhaus in Dingle erteilt

11. Oktober 2010 | Von
Zulassung für neues Krankenhaus in Dingle erteilt

Das für 16 Millionen Euro neu errichtete Gemeindekrankenhaus von Dingle hat am heutigen Montag von der zuständigen “Health Information and Quality Authority” (HIQA) die erforderliche Zulassung erhalten. Einer Öffnung des 68-Betten-Hauses mit einer geschlossenen Station für Patienten mit fortgeschrittener Demenz steht nun, fast drei Jahre nach Baubeginn, nichts mehr im Wege. Die Erteilung der Zulassung
[weiterlesen ...]