Beiträge zum Stichwort ‘ Immobilien ’

Verfall der Immobilienpreise – kein Ende in Sicht

27. März 2012 | Von
Verfall der Immobilienpreise – kein Ende in Sicht

Die geplatzte Immobilienblase, deren abstruse Preisvorstellungen in Irland Ende 2007 gipfelten, zieht immer noch ihre Kreise. Nach neusten Zahlen des irischen Statistikamtes CSO fallen die Hauspreise nach wie vor dramatisch: Letztes Jahr erreichte der Preisverfall mit einem Verlust von 17,8 Prozent neue Höhen.  Damit hat die Immobilien- und Finanzkrise die September 2007 am Höhepunkt stehenden
[weiterlesen ...]



Hilfsidee aus Killarney: Tsunamiopfer in leerstehenden Immobilien aufnehmen

15. März 2011 | Von
Hilfsidee aus Killarney: Tsunamiopfer in leerstehenden Immobilien aufnehmen

Donal Grady, Bürgermeister in Killarney, forderte heute die neue irische Regierung auf, doch den Weg freizumachen, um japanischen Tsunamiopfern in den vielen momentan leerstehenden Immobilien fürs Erste ein Dach über dem Kopf anzubieten. Bislang hatte Japan zwar noch keine Hilfe aus Irland angefordert, aber Grady sieht die leerstehenden Häuser in seiner Region und will sie
[weiterlesen ...]



Schnäppchen – Ireland for Sale

18. November 2010 | Von
Schnäppchen – Ireland for Sale

Irische Scherzbolde haben die Wirtschaftskrise für sich entdeckt. Auf einem Immobilienportal schalteten sie eine Anzeige, zu verkaufen “Republic of Ireland, Western Europe”. Eigentlich ist es schon ein Wunder, dass sich nicht schon früher humorvolle Zeitgenossen vom Namen des Immobilienportals “daft.ie” zu Schabernack inspiriert sahen. “Daft” steht im Englischen für “albern” oder “bescheuert”, doch das Ergebnis
[weiterlesen ...]



Britische Investoren schielen auf billige irische Immobilien

17. November 2010 | Von
Britische Investoren schielen auf billige irische Immobilien

Der irische Immobilienmarkt wird für britische Investoren immer attraktiver: Trotz der augenblicklichen Wirtschaftsschwäche Irlands suchten in den letzten Monaten  mehr Briten Häuser auf der ‘Grünen Insel’. Besonders auf die Stadt Cork haben es die Engländer wohl abgesehen: Die Suchanfragen stiegen um über 30 Prozent, allein im Oktober. Insgesamt stieg die Nachfrage nach Eigentum Irland um
[weiterlesen ...]



33.000 Geisterhäuser auf der grünen Insel

23. Oktober 2010 | Von
33.000 Geisterhäuser auf der grünen Insel

Auch wenn die Nacht der Geister und Gespenster täglich näherrückt und kaum ein irisches Schaufenster zur Zeit ohne Fledermäuse und Kürbisse auskommt, mit Halloween hat die vergangenen Donnerstag veröffentlichte Studie des irischen Umweltministeriums ebensowenig zu tun wie mit den vielen historischen Ruinen – auch wenn es sich bei dem Papier um so genannte “ghost houses”
[weiterlesen ...]