Beiträge zum Stichwort ‘ Kosten ’

OECD zeigt: Irlands Gesundheitsausgaben überdurchschnittlich

18. November 2012 | Von
OECD zeigt: Irlands Gesundheitsausgaben überdurchschnittlich

Arneiausgaben in Irland toppen die OECD-Liste in deren neuster Statistik. Insgesamt liegt Irland leicht über dem Ausgaben-Durchschnitt. Nach Kostensteigerungen von 2000 bis 2009 von durchschnittlich 6,5 Prozent fielen die Ausgaben 2010 erstmals wieder, um 7,9 Prozent. Im Schnitt geben die EU-Staaten 9,0 Prozent Ihres Bruttosozialprodukts für Gesundheitskosten aus. Wenn man die unterschiedliche Kaufkraft der Länder
[weiterlesen ...]



Neues vom Dauerthema Wasserzähler

16. April 2012 | Von
Neues vom Dauerthema Wasserzähler

Schon lange bereitet sich Irland auf die Einführung von Wasseruhren in Privathaushalten vor und die Bürger sträuben sich seit Langem nach besten Kräften. Vielleicht ist dies auch einer der Gründe, weshalb die Regierung Informationen darüber nach der Salamitaktik veröffentlicht. Neuste Hiobsbotschaft: Die Bürger sollen ihre Wasserzähler selber zahlen. Der Taoiseach hat nun verkündet, dass die
[weiterlesen ...]



Schulbus wird für Grundschüler bald doppelt so teuer

7. November 2011 | Von
Schulbus wird für Grundschüler bald doppelt so teuer

Familien von Gundschülern müssen sich auf die Verdopplung des Preises für den Schulbus einstellen. Die Jahreskarte soll künftig statt 50 Euro bald 100 Euro kosten, wenn die Regierung an ihren Plänen für den nächsten Staatshaushalt so festhält. Besonders Familien auf dem flachen Land trifft der Vorstoss. Familien mit mehreren Kindern im Grundschulalter werden demnächst statt
[weiterlesen ...]



Aufregung um hohe Polizeikosten für Unionisten-Demos

16. Oktober 2011 | Von
Aufregung um hohe Polizeikosten für Unionisten-Demos

Unionistische und republikanische Politiker in Nordirland diskutieren hitzig, nachdem hohe Personalkosten der Polizei bei den regelmässigen Unionisten-Demonstrationen öffentlich geworden sind. 5,2 Millionen Pfund soll der PSNI für Sicherungsmassnahmen rund um die umstrittenen Demos jährlich ungefähr ausgeben. Dem gegenüber stehen nur 255.000 Pfund für Polizeieinsätze bei republikanischen Aufmärschen. Gleichzeitig binden die Demonstrationen der widerstreitenden Organisationen viel
[weiterlesen ...]