Beiträge zum Stichwort ‘ Leo Varadkar ’

Noch’n Bier – oder lieber nicht?

25. Januar 2013 | Von

Unvergessen ist der Ausspruch von Bayerns ehemaligem Ministerpräsidenten Günther Beckstein (CSU) der meinte, dass nach zwei Maß Bier Autofahren schon noch im Bereich des Möglichen sei. Ähnliches muss sich auch Danny Healy-Rae, Politiker im Kerry County Council gedacht haben. Auf seine Initiative verabschiedete das Council einen Antrag, wonach die Promille-Grenzen nicht für Bewohner von ländlichen Regionen
[weiterlesen ...]



Ein Radweg Dublin-Galway?

14. September 2012 | Von
Ein Radweg Dublin-Galway?

Eine Radtour von Dublin nach Galway ohne Angst vor dem Kraftfahrzeugverkehr zu haben? Wenn es nach Tourismusminister Leo Varadkar geht, könnte diese Vision bald Wirklichkeit werden. Varadkar hat die National Roads Authority beauftragt, mögliche Streckenführungen für einen solchen Fahrradweg zu prüfen. Ein Radweg durch die idyllischen Landschaften von West Mayo soll Pate stehen, für die
[weiterlesen ...]



Vorerst keine Ringstraße für Mallow

19. Juli 2012 | Von
Vorerst keine Ringstraße für Mallow

Die Bewohner von Mallow werden auch weiterhin ohne Ortsumgehung auskommen müssen, denn selbst für eine Teilumsetzung der geplanten Autobahn M20 in diesem Bereich hat der Staat derzeit kein Geld. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Mitarbeitern des County Councils von Cork mit den beiden TD’s aus Mallow Tom Barry und Sean Sherlock und Verkehrsminister
[weiterlesen ...]



Vorstoß für Elektroautos

30. April 2012 | Von
Vorstoß für Elektroautos

Wer umweltfreundlich fährt, soll belohnt werden: Geht es nach Irlands Verkehrsminister Leo Varadkar, sollen Fahrer von Elektrofahrzeugen künftig spezielle Parkplätze zur Verfügung stehen, auf denen sie verbilligt oder gleich ganz umsonst parken können.
 
Noch reagieren die Iren verhalten auf die neue Technologie, aber Varadkar hofft, mit seinem Vorstoß das Eis brechen zu können und mehr Fahrer für die saubereren Elektroautos zu begeistern. Die irische Wirtschaft sieht in der Zukunftstechnologie eine Wachstumsmöglichkeit.



Irische Regierung ist “winterbereit”

10. November 2011 | Von
Irische Regierung ist “winterbereit”

Irlands Regierung stellt das Land unter ihre “Winterbereit”-Kampagne moralisch auf den Winter ein und bemüht dafür sogar das Büro des Generalstaatsanwalts.
 
Außerdem entstehen allenthalben “Aktionspläne” für die Schneeräumung und Splittstreuung für den Fall, dass die weiße Pracht wieder über die grüne Insel hereinbricht.



Baubeginn für Tralee-Umgehungsstraße

4. August 2011 | Von
Baubeginn für Tralee-Umgehungsstraße

Mit dem Spatenstich durch Verkehrsminister Leo Varadkar fällt heute der Startschuss für den Bau einer 13,5 Kilometer langen Umgehungsstraße um Tralee. Die neue Straße soll die Innenstadt der County-Hauptstadt von Kerry entlasten. Für ihren Bau sind rund 97 Millionen Euro veranschlagt. Die Umgehung von Kerrys Hauptort Tralee ist eines von insgesamt sechs größeren Straßenbauprojekten, das
[weiterlesen ...]



Irland streicht Mittel für Regionalflughäfen

8. Juni 2011 | Von
Irland streicht Mittel für Regionalflughäfen

Die Regionalflughäfen in Sligo und Galway blicken ab 2012 einer unsicheren Zukunft entgegen. Mangels öffentlicher Mittel will sich der irische Staat im kommenden Jahr aus der Finanzierung der beiden Airports zurückziehen, verkündete Verkehrsminister Leo Varadkar jetzt. 5,9 Millionen Euro will die irische Regierung in diesem Jahr noch zusätzlich zu den im Haushalt zugeteilten 13,4 Millionen
[weiterlesen ...]



Minister verpflichtet Gardai zu Alkotests

1. Juni 2011 | Von
Minister verpflichtet Gardai zu Alkotests

Ab sofort sind Gardai verpflichtet in Verdachtsfällen und bei Unfällen mit Personenschäden einen Atemalkoholtest durchzuführen, erklärte der irische Verkehrsminister Leo Varadkar am Mittwoch. Der neue Road Traffic Act 2011 wird das erste Gesetz der neuen Regierung sein, das durch die Unterschrift der Präsidentin in Kraft gesetzt werden wird. Die neuen Maßnahmen zu Verkehrssicherheit gelten bereits
[weiterlesen ...]



Was passiert mit der Metro North?

6. April 2011 | Von
Was passiert mit der Metro North?

Mit langfristigen Einnahmen will die irische Regierung Investoren locken, den Bau der Metro North zum Flughafen in Swords komplett in eigener Regie durchzuführen. Im Gegenzug, bietet Verkehrsminister Leo Varadkar an, könnten die Metro-Investoren die Einnahmen für bis zu 100 Jahre einbehalten. Das Problem der Iren: Das ehrgeizige Verkehrsprojekt ist bisher als Public-Private-Partnership konzipiert, doch diese
[weiterlesen ...]



Mit gekürzten Gehältern nimmt der Kenny-Zug Fahrt auf

10. März 2011 | Von
Mit gekürzten Gehältern nimmt der Kenny-Zug Fahrt auf

Nach Wochen des politischen Vakuums hat Irland wieder eine Regierung. Wahlsieger und Fine Gael-Chef Enda Kenny wurde vom 31. Dáil mit großer Mehrheit zum Taoiseach gewählt. Im Anschluß an seine offizielle Ernennung stellte Kenny im Parlament sein Kabinett vor, mit der er Irland aus der Krise führen. Schon heute wird die neue Regierung ihre Arbeit
[weiterlesen ...]