Beiträge zum Stichwort ‘ Müll ’

Müllentsorgung in Irland nur mittelmässig

7. August 2012 | Von
Müllentsorgung in Irland nur mittelmässig

Die Europäische Kommission hat in einem neuen Report über die Standards der Müllentsorgung ihrer Mitgliedsstaaten Irland nur ein recht mittelmässiges Zeugnis ausgestellt. Unter den 27 Euro-Staaten schafft es Irland nur auf Platz 15. Von 42 erreichbaren Punkten erhält Irland nur 19. Seien es eigentlich kompostierbare Abfälle, die in Irland zum Grossteil auf der Müllkippe landen
[weiterlesen ...]



Unbenutzte Wahlcomputer nach zehn Jahren zum Schrotthändler

29. Juni 2012 | Von

Die Farce um Irlands Wahlcomputer erreicht gerade ihren letzten Akt: Die 7500 Geräte waren im Januar zum Verkauf ausgeschrieben worden – dem Zuschlag erhielt nun ein Schrotthändler aus dem County Offaly. Mit nur 70.000 Euro lässt sich der Staat abspeisen. Mit den 70.000 Euro Verkaufspreis für die unbenutzten elektronischen Wahlmaschinen kommt nicht einmal ein Bruchteil
[weiterlesen ...]



Abfuhr für neue Müllabfuhr in Dublin

24. Januar 2012 | Von

In einer Sondersitzung des Stadtrats sprach sich eine Mehrheit der Stadträte für eine Rückkehr zur städtischen Müllabfuhr aus. Allerdings sagten sie auch, keine direkte Anordnung dazu geben zu können. Dublins Citymanager John Tierney verteidigte die Privatisierung in der Sitzung. Ohne den Schritt hätte man die Müllgebühr demnächst verdoppeln müssen. Die Sondersitzung war einberufen worden, nachdem
[weiterlesen ...]



Erstes Angebot für Wahlcomputer: Schule bietet 1€

14. Januar 2012 | Von

Die nutzlos gewordenen irischen Wahlcomputer müssen weg. Das hatte diese Woche die Regierung beschlossen und schreibt sie zum Verkauf aus. Ein erstes Angbot kam nun vom Direktor einer Schule. Er bietet einen Euro für eines des nunmehr historischen Exemplare. Es soll zu Unterrichtszwecken in Sozialkunde dienen – ab abschreckendes Beispiel? Gerry Kelly, Direktor am St.
[weiterlesen ...]



Ausrangierte Wahlcomputer wandern womöglich brandneu zum Schrott

12. Januar 2012 | Von

Wie es momentan aussieht, kann Irland die knapp 55 Millionen Euro teuren Wahlcomputer im schlimmsten Fall nur noch auf dem Wertstoffhof loswerden. Dabei hatte die Idee aus den Reihen Bertie Aherns Fianna Fáil vor gut zehn Jahren noch zum boomenden High-Tech Zeitgeist Irlands gepasst – bis Experten die Maschinen als untauglich entblösst. Inzwischen gibt der
[weiterlesen ...]



Rezession lässt Müllberge schrumpfen

8. Februar 2011 | Von
Rezession lässt Müllberge schrumpfen

Die Wirtschaft schrumpft – und die Müllmenge schrumpft mit: Der neuste Report der Umweltschutz-Behörde ‘EPA’  zeigt einen Rückgang von über acht Prozent für das Jahr 2009. Bereits 2008, zu Beginn der Krise, war Abfall fünf Prozent weniger geworden. Die Abnahme verläuft parallel zum geringeren Bruttoinlandsprodukt und zögerlichem Konsum der verunsicherten Bürger. Dies ist besonders bemerkenswert,
[weiterlesen ...]