Beiträge zum Stichwort ‘ Urteil ’

ALDI: 1 – Tesco: 0

9. Dezember 2012 | Von
ALDI: 1 – Tesco: 0

150.000 Euro Schadensersatz und Prozesskosten fliessen demnächst vom Supermarktprimus “Tesco” in die Kassen von Discounterkontrahent ALDI. Im Prozess um unfaire Vergleiche Tescos mit ALDIs Waren und Preisen gab sich Tesco nun geschlagen. Was der Volksmund sagt, gilt eben auch für Supermärkte: “Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich”. In der seit 2009 schwelenden Auseinandersetzung um
[weiterlesen ...]



Vier Jahre Fahrverbot für Dolores Keane

28. Juni 2012 | Von
Vier Jahre Fahrverbot für Dolores Keane

Vier Jahre Führerscheinentzug und 300 Euro Strafe verhängte ein Richter gegen die international bekannte Sängerin Dolores Keane. Keane war zum wiederholten Male alkoholisiert am Steuer angetroffen worden, die heutige Verhandlung bezog sich auf einen Vorfall im März 2011. Im März 2011 hatten Zeugen die Polizei gerufen, weil ihnen ein auf der falschen Straßenseite fahrendes Fahrzeug
[weiterlesen ...]



Bewährungsstrafe für faulen Postboten

21. Dezember 2011 | Von
Bewährungsstrafe für faulen Postboten

Ein Postbote, der aus purer Faulheit etwa 2500 Sendungen nicht zugestellt hatte, sondern einfach bei sich in den Kofferraum warf, ist vor dem Dublin Circuit Criminal Court nochmal mit Bewährung davon gekommen. Richter Martin Nolan sagte, er wusste garnicht, dass es sowas gebe, bis der Angeklagte gestern vor ihm stand. Der 27-jährige, seit zwei Jahren
[weiterlesen ...]



Lebenslang Gefängnis für Vergewaltigung von vier Töchtern

11. Dezember 2011 | Von
Lebenslang Gefängnis für Vergewaltigung von vier Töchtern

Ein 50-jähriger Mann ist in Castlebar zu lebenslanger Haft verurteilt worden für die Vergewaltigung von vier Töchtern. Der Mann dessen Namen, aus Sicherheitsgründen nicht genannt werden darf, sitzt bereits eine 14-jährige Haftstrafe ab – für die Vergewaltigung einer weiteren seiner Töchter, mit der er zwei Kinder gezeugt hatte. Die Mutter der Familie war Anfang des
[weiterlesen ...]



Farmerkrieg endet im Knast

13. August 2011 | Von
Farmerkrieg endet im Knast

Ein kurioser Nachbarschafts- und Erbstreit im westlichen County Limerick hat dazu geführt, dass Gardai die Überführung von fünfzehn Kühen auf eine neue Weide überwachen mussten, während der Eigentümer wegen Mißachtung eines Gerichtsbeschlusses im Gefängnis sitzt. Rathcahill im Westen des County Limericks hat abgesehen von der N21, die Limerick und Tralee verbindet, nicht viel. Die Gegend
[weiterlesen ...]



Graduation: (Aus-) Geschlossene Gesellschaft

21. Juli 2011 | Von
Graduation: (Aus-) Geschlossene Gesellschaft

Dieser Abschlussball wird in Erinnerung bleiben. Weil ein Hotelmanager keinen Fehler beim Jugendschutz machen wollte, muss die Abschlussklasse einer Schule aus Tipperary nun nach 0.30 Uhr nach Altersgruppen getrennt feiern, die Minderjährigen werden dann nach einer Gerichtsanordnung aus dem Ballsaal eskortiert, die bereits volljährigen Absolventen dürfen drinnen weiterfeiern. 211 Absolventen einer weiterführenden Schule in Tipperary
[weiterlesen ...]



Bruchlandung für Ryanair – 80.000 Euro für Rosanna Davison

29. Mai 2011 | Von
Bruchlandung für Ryanair – 80.000 Euro für Rosanna Davison

Die irische Billigfluglinie Ryanair ist vom High Court in Dublin dazu verurteilt worden, der ehemaligen Miss World und Tochter des Sängers Chris de Burgh, Rosanna Davison, 80.000 Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz zu zahlen. Ryanair hatte dem Model in einer Pressemitteilung unter anderem Rassismus unterstellt. (Gaelnet berichtete) Als falsch und rufschädigend schätzte die aus acht Männern
[weiterlesen ...]



Abtreibungsurteil: Viel Lärm um Nichts?

20. Dezember 2010 | Von
Abtreibungsurteil: Viel Lärm um Nichts?

Als Europäer blickt man fast ein wenig ungläubig auf die kleine grüne Insel, die sich durch ein Urteil eines Straßburger Gerichts zum Thema Schwangerschaftsabbruch plötzlich in wildem Aufruhr befindet. Vergessen ist die Wirtschaftskrise, Abtreibung ist das Thema des Tages. Eigentlich war Abtreibung schon immer ein Thema in Irland – nur erlaubt war und ist sie
[weiterlesen ...]



Harsche Wortgefechte nach Straßburgs Abtreibungs-Urteil

20. Dezember 2010 | Von
Harsche Wortgefechte nach Straßburgs Abtreibungs-Urteil

In Irland ist Abtreibung illegal und das wird sie auch weiterhin bleiben, urteilte am Freitag der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte und verwies auf die Gestaltungsfreiheit des Landes im Hinblick auf seine Verfassung. Der Gerichtshof mahnte jedoch an, dass eine in der Verfassung garantierte Abtreibungsmöglichkeit im Falle einer Lebensgefahr für die Mutter endlich in ein Gesetz
[weiterlesen ...]